Die Positive Wirkung von Lavendelöl auf die Psyche: 7 Studien im Überblick

Die Positive Wirkung von Lavendelöl auf die Psyche: 7 Studien im Überblick

In den letzten Jahren hat Lavendelöl aufgrund seiner beruhigenden und angstlösenden Eigenschaften große Aufmerksamkeit erlangt. Verschiedene wissenschaftliche Studien haben die positiven Effekte von Lavendelöl auf die Psyche untersucht. Wir haben die wichtigsten Erkenntnisse für euch zusammengefasst.

1. Angstlinderung: Lavendelöl zeigte anxiolytische, sedierende und antidepressive Eigenschaften, indem es den Cortisolspiegel senkte und die Serotoninausschüttung erhöhte.

Zur Studie

Das Wichtigste aus der Studie: Die Aromatherapie mit Lavendelöl reduziert wirksam Angstzustände und fördert das Wohlbefinden, mit potenziellen Vorteilen bei der Reduzierung des Einsatzes von Antipsychotika.

2. Verbessertes Wohlbefinden
Sowohl Lavendel- als auch Kamille-Inhalation reduzierten bei älteren Menschen Depressionen, Angstzustände und Stress. 

Zur Studie

Das Wichtigste aus der StudieEine inhalative Aromatherapie mit ätherischen Lavendel- und Kamillenölen verbesserte das Depressions-, Angst- und Stressniveau bei älteren Erwachsenen in Altersheimen.

3. Anxiolytische Wirkung
Inhalation von Lavendelöl wirkt angstlindernd, indem es den Serotonin-5-HT1A-Rezeptor beeinflusst 

Zur Studie

Das Wichtigste aus der StudieDie Inhalation von ätherischem Lavendelöl reduziert Angstzustände, wobei die serotonerge Neurotransmission eine Rolle spielt.

4. Antioxidative und Analgetische Effekte
Lavendelöl hat antioxidative, schmerzstillende und entzündungshemmende Eigenschaften, die eine potenzielle therapeutische Anwendung ermöglichen. 

Zur Studie

Das Wichtigste aus der StudieÄtherisches Lavendelöl hat antioxidative, entzündungshemmende und schmerzstillende Eigenschaften und beweist sein therapeutisches Potenzial.

5. Zentrales Nervensystem
Lavendelöl entfaltet seine angstlösende und antidepressive Wirkung durch Bindungen an NMDA-Rezeptoren und den Serotonintransporter. 

Zur Studie

Das Wichtigste aus der StudieLavendelöl zeigte in der Studie eine angstlösende und antidepressive Wirkung, indem es die NMDA-Rezeptoren und den Serotonintransporter (SERT) beeinflusst. Es schützte auch gegen neurotoxische Schäden und verbesserte die Zellviabilität, was die vielfältigen pharmakologischen Eigenschaften von Lavendel bestätigt

6. Entspannungseffekte
Lavendelbäder verbesserten die Stimmung und reduzierten negative Gedanken über die Zukunft. 

Zur Studie

Das Wichtigste aus der StudieLavendelölbäder können das psychische Wohlbefinden verbessern, indem sie Ärger, Frustration und negative Gedanken über die Zukunft reduzieren.

7. Angstabbau
Lavendelöl-Inhalation reduzierte den Angstpegel in 10 von 11 klinischen Studien signifikant 

Zur Studie

Das Wichtigste aus der StudieDie Inhalation ätherischer Lavendelöle ist eine sichere und praktikable angstlösende Maßnahme zur Behandlung verschiedener Arten von Angstzuständen.

Fazit
Die positiven Ergebnisse aus diesen Studien deuten darauf hin, dass Lavendelöl vielseitige und wertvolle psychologische Vorteile bieten kann. Von der Linderung von Angst bis hin zur Verbesserung der Gedächtnisleistung – Lavendelöl ist ein natürliches Heilmittel, das in eurem Alltag auf vielfältige Weise zum Einsatz kommen kann.